Beschluss des Rates des BIPT vom 14/12/2017 über die Schwellen und nähere Bedingungen für Meldung von Sicherheitszwischenfällen im Bereich der elektronischen Kommunikation

Type
Beschlüsse

Veröffentlichungsdatum
15-12-2017

Datum
15-12-2017

Dieser Beschluss ersetzt den Beschluss des Rates des BIPT vom 1. April 2014 über die Festlegung der Hypothesen, worin die Betreiber dem BIPT einen Sicherheitszwischenfall mitteilen müssen, sowie der näheren Bedingungen dieser Bekanntmachung. Dieser Beschluss präzisiert, welche Sicherheitszwischenfälle zu melden sind, und legt ebenfalls die einschlägigen Bedingungen fest.

Dokument herunterladen