Post-Universaldienst

Der postalische Universaldienst umfasst sowohl die nationalen als auch die grenzüberschreitenden Dienstleistungen, die im Folgenden aufgeführt werden:

  • Abholung, Sortieren, Transport und Zustellung von Briefen, Direktwerbung, Zeitungen und Zeitschriften bis 2 kg;
  • Abholung, Sortieren, Transport und Zustellung von Postpaketen bis 10 kg;
  • Zustellung der aus anderen Mitgliedstaaten empfangenen Postpakete bis 20 kg;
  • Dienstleistungen im Zusammenhang mit Einschreibe- und Wertsendungen.

bpost wurde kraft Gesetzes bis 2018 zum Anbieter des Post-Universaldienstes bestimmt. Das heißt, dass bpost verpflichtet ist, in ganz Belgien den postalischen Universaldienst in einer bestimmten Qualität und zu einem erschwinglichen Preis zu gewährleisten.

Auch andere Unternehmen dürfen postalische Universaldienstleistungen anbieten. Für die Zustellung von Briefpost (eventuell per Einschreiben) im Rahmen des Post-Universaldienstes muss jedoch eine Genehmigung beim BIPT beantragt werden.